06.08.2023 14:30

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/33/d553258700/htdocs/literarischer-sommer.eu/wp-content/plugins/atl-rest-calendar/inc/shortcodes.php on line 27

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/33/d553258700/htdocs/literarischer-sommer.eu/wp-content/plugins/atl-rest-calendar/inc/shortcodes.php on line 28

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/33/d553258700/htdocs/literarischer-sommer.eu/wp-content/plugins/atl-rest-calendar/inc/shortcodes.php on line 29

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/33/d553258700/htdocs/literarischer-sommer.eu/wp-content/plugins/atl-rest-calendar/inc/shortcodes.php on line 30

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/33/d553258700/htdocs/literarischer-sommer.eu/wp-content/plugins/atl-rest-calendar/inc/shortcodes.php on line 31

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/33/d553258700/htdocs/literarischer-sommer.eu/wp-content/plugins/atl-rest-calendar/inc/shortcodes.php on line 32
no location
Portrait des Autors Christoph Peters (c) Peter von Felbert

Ein Nachmittag mit Christoph Peters

Ein Abend mit Christoph Peters

Dit evenement heeft al plaatsgevonden. Deelname is niet langer mogelijk.

Christoph Peters, geboren 1966 in Kalkar, zählt zu den renommiertesten deutschen Schriftstellern. Sein Gesamtwerk umfasst über 25 Titel, neben Romanen auch Erzählungen, Lyrik und Essays. In autobiographischen Werken kehrt der Autor immer wieder an den Niederrhein zurück. Nach dem Studium der Malerei entschied sich Peters für eine schriftstellerische Laufbahn und trat erst 2020 wieder mit eigenen Zeichnungen, inspiriert von japanischer Teekeramik, an die Öffentlichkeit. Seine langjährige Beschäftigung mit Japan ist auch in vielen seiner Romane und zuletzt in einem Reise-Essay sichtbar, in denen Peters kulturelle Fremdheit, gegenseitige Beeinflussung und Faszination zwischen Japanern und Deutschen erforscht.

Der Nachmittag mit Christoph Peters, moderiert von Alwin Müller-Jerina, widmet sich dem Gesamtwerk des Autors mit einem Schwerpunkt auf Romane mit autobiographischem Bezug und Verweisen auf den Niederrhein.

Die Veranstaltung dauert rund drei Stunden, inklusive einer 30-minütigen Pause, in der Getränke und Gebäck erworben werden können.