Das Programm des Literarischen Sommers 2021 ist abgeschlossen: 50 Veranstaltungen in 20 Städten und mit 30 Autor.innen und weiteren Akteur.innen der deutschen, niederländischen und flämischen Literaturszene.

Wer mehr über die Bücher, Autor.innen und Veranstaltungen des Literarischen Sommers 2021 erfahren möchte, kann im Archiv oder in der Galerie blättern.

Außerdem verlängern wir den Literarischen Sommer noch etwas in Form eines Ausflugs ins romantisch-touristenreiche Venedig. Maren Jungclaus vom Literaturbüro NRW war im Gespräch mit Ilja Leonard Pfeijffer und Petra Reski über ihre neusten Bücher und Touristen auf der dringlichen Suche nach Authentizität.