Wir freuen uns, trotz widriger Umstände, in diesem Jahr die 22. Ausgabe des Literarischen Sommer zu feiern! 

In insgesamt 20 deutschen, niederländischen und flämischen Städten sind wieder Lesungen und Gespräche mit Autor*innen, Übersetzer*innen und Literaturfachleuten geplant. 

Auch die Literarischen Spaziergänge finden wieder statt in Amsterdam, Düsseldorf und erstmals auch in Köln und Düren. Neu ist ebenfalls eine deutsch-niederländische Online-Lesung, die ab dem 10. Juli und während des gesamten Festivals auf unserer Internetseite zugänglich ist. Hier werden auch eventuelle Corona-bedingte Programmänderungen mitgeteilt; eins steht jedoch jetzt schon fest: der Literarische Sommer wird vielfältig!