Kleuren LitSo 2024

Programm

Nicolas Mahler

Komplett Kafka

» Du, ich war einmal ein großer Zeichner «, schrieb Franz Kafka 1913 halb ironisch, halb stolz an seine Dauerverlobte Felice Bauer über seine künstlerischen… mehr ...

Bücherbox im Goethe-Institut Amsterdam

Das Goethe-Institut Amsterdam liegt zwar außerhalb des Veranstaltungsgeschehens im deutsch-niederländischen Grenzgebiet, aber auch in der Hauptstadt ist das Festival mit Büchern aus dem Nachbarland präsent:… mehr ...
Astrid H. Roemer & Ilija Trojanow

Zwei große, vielfach ausgezeichnete Autor:innen niederländischer und deutscher Zunge, die bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Themen einiges miteinander verbindet: etwa die unbändige Freude am Erzählen großer… mehr ...
Venlo

Poëzie-wandeling

Der Spaziergang lädt zum Wandeln auf den Spuren der Poesie durch das Venloer Stadtzentrum ein. Neben überraschenden Orten der Grenzstadt sind auch zwölf Gedichte in… mehr ...
Venlo

Poëzie-wandeling

Der Spaziergang lädt zum Wandeln auf den Spuren der Poesie durch das Venloer Stadtzentrum ein. Neben überraschenden Orten der Grenzstadt sind auch zwölf Gedichte in… mehr ...
Octavie Wolters

Dit gaat nooit voorbij

Die Roermonder Schriftstellerin und Künstlerin Octavie Wolters fragt sich schon ihr ganzes Leben, wie Vögel auf die Welt blicken. Dit gaat nooit voorbij ist ihr… mehr ...
Caroline Wahl

Windstärke 17

Ida packt den alten Hartschalenkoffer ihrer Mutter und lässt die Kleinstadt hinter sich. Im Abschiednehmen ist Ida richtig schlecht; vor zwei Monaten hat sie es… mehr ...
Thomas Hettche

Sinkende Sterne

Thomas Hettche erzählt, wie er nach dem Tod seiner Eltern in die Schweiz reist, um das Ferienhaus zu verkaufen, in dem er seine Kindheit verbracht… mehr ...
Mönchengladbach

Sinkende Sterne

Thomas Hettche erzählt, wie er nach dem Tod seiner Eltern in die Schweiz reist, um das Ferienhaus zu verkaufen, in dem er seine Kindheit verbracht… mehr ...
Peter Zantingh

Zwischen uns und morgen

Ein junger Vater reist seiner Frau hinterher, die beruflich in Süddeutschland ist. In wieder einem Sommer der Katastrophen und neuen Rekorde, schaut Robin aus dem… mehr ...
Köln

Ein literarischer Spaziergang

Köln hat mit heute etwa 170 Schriftstellerinnen und Schriftstellern eine bedeutende Literaturszene. Die Stadt ist Sitz des WDR, der ihnen Arbeitsmöglichkeiten bietet, des Kiepenheuer &… mehr ...
Monika Peetz

Sommerschwestern - Flaschenpost aus der Vergangenheit

Auch im dritten und letzten Band der Sommerschwestern-Romane finden sich die Thalberg-Schwestern wieder an der holländischen Nordseeküste: Die Zwillinge Amelie und Helen feiern in Bergen… mehr ...
Köln

Literaten auf Melaten

Der über 200 Jahre alte Melaten-Friedhof ist eine Oase der Ruhe inmitten der pulsierenden Metropole Köln. Zunächst ein Ort für die Aussätzigen, dann eine Hinrichtungsstätte… mehr ...
Kristin Höller

Leute von früher

Die Insel Strand im nordfriesischen Wattenmeer: Marlene hat gerade ihr Studium beendet und fängt als Verkäuferin in einem Erlebnisdorf an, in dem alles so ist… mehr ...
Krefeld

Leute von früher

Die Insel Strand im nordfriesischen Wattenmeer: Marlene hat gerade ihr Studium beendet und fängt als Verkäuferin in einem Erlebnisdorf an, in dem alles so ist… mehr ...
Jan Koneffke

Im Schatten zweier Sommer

Wien, 1914. Ein schüchterner, etwas verquerer Student aus Galizien zieht bei der jüdischen Familie Fischler zur Untermiete ein. Sein Name: Joseph Roth. Bald interessiert sich… mehr ...
Julia Voss

Hilma af Klint und Wassily Kandinsky träumen von der Zukunft

Bereits zu Lebzeiten gilt Wassily Kandinsky als Wegbereiter und Shootingstar der abstrakten Kunst und seine Malerei und Schriften prägen bis heute Generationen und Debatten. Die… mehr ...
Felix Heidenreich

Der Diener des Philosophen

Als der ehemalige Soldat Martin Lampe in den Dienst des jungen Philosophen Immanuel Kant tritt, beginnt ein Kampf zwischen Herr und Knecht. Lampe entwickelt eine… mehr ...
Korschenbroich

Der Diener des Philosophen

Als der ehemalige Soldat Martin Lampe in den Dienst des jungen Philosophen Immanuel Kant tritt, beginnt ein Kampf zwischen Herr und Knecht. Lampe entwickelt eine… mehr ...
Harald Jähner

Höhenrausch/Hoogteroes

Deutschland, 1918. Ende des Ersten Weltkriegs, Revolution, Sieg der Demokratie. Zugleich erneuern sich Grundgedanken, das Leben wird freier: die «Neue Frau», «Neues Wohnen», «Neues Denken».… mehr ...
Gerbrand Bakker

Der Sohn des Friseurs

Simon, Mitte vierzig, ist Friseur in dritter Generation. Aber im Gegensatz zu seinem Großvater ist das Haareschneiden und Rasieren für ihn keine Leidenschaft. Das „Geschlossen“-Schild… mehr ...
Düsseldorf

Der Sohn des Friseurs

Simon, Mitte vierzig, ist Friseur in dritter Generation. Aber im Gegensatz zu seinem Großvater ist das Haareschneiden und Rasieren für ihn keine Leidenschaft. Das „Geschlossen“-Schild… mehr ...
Aachen

Der Sohn des Friseurs

Simon, Mitte vierzig, ist Friseur in dritter Generation. Aber im Gegensatz zu seinem Großvater ist das Haareschneiden und Rasieren für ihn keine Leidenschaft. Das „Geschlossen“-Schild… mehr ...
Ananda Serné

Nachtblüher

Eliza ist in Stavanger gestrandet und forscht für das Institut für Schlaflosigkeit. Als ihr Partner die Beziehung beendet, fragt sich Eliza, was sie überhaupt noch… mehr ...
Aachen

Literarischer Spaziergang

Neben Einblicken in die lebendige Literaturszene vor Ort ermöglichen Texte von Gegenwartsautor.innen neue Perspektiven auf die Stadt. Ein Abstecher im Literaturcafé VERS ermöglicht einen Eindruck… mehr ...
Aachen

Literarischer Spaziergang

Neben Einblicken in die lebendige Literaturszene vor Ort ermöglichen Texte von Gegenwartsautor.innen neue Perspektiven auf die Stadt. Ein Abstecher im Literaturcafé VERS ermöglicht einen Eindruck… mehr ...
Thera Coppens

Sophie in Weimar

Im Alter von 18 Jahren verlässt Sophie die Niederlande als Braut ihres Cousins Großherzog Carl Alexander. In Weimar, das seit Goethes Tod vom Ruhm vergangener… mehr ...
Tomer Dotan-Dreyfus

Birobischan

Der israelische Dichter Tomer Dotan-Dreyfus ist auf den Spuren seiner Vorfahren nach Deutschland gekommen, belegt einen Jiddischkurs und fragt sich, ob Jiddisch irgendwo Amtssprache ist.… mehr ...
Raoul de Jong

Jaguarmann

Mit 28 Jahren trifft Raoul de Jong zum ersten Mal auf seinen surinamischen Vater. Sie reden ähnlich, bewegen sich ähnlich und glauben beide an Wunder.… mehr ...
Aachen

Jaguarmann

Mit 28 Jahren trifft Raoul de Jong zum ersten Mal auf seinen surinamischen Vater. Sie reden ähnlich, bewegen sich ähnlich und glauben beide an Wunder.… mehr ...
Leverkusen

Jaguarmann

Mit 28 Jahren trifft Raoul de Jong zum ersten Mal auf seinen surinamischen Vater. Sie reden ähnlich, bewegen sich ähnlich und glauben beide an Wunder.… mehr ...
Amarylis de Gryse

Der berühmte Tiefpunkt

Marieke wohnt in einem Mietauto, weil ihr Freund Blok sie vor die Tür gesetzt hat. Sie hat ihre Kleider, ihr Haus und auch sich selbst… mehr ...
Mönchengladbach

Der berühmte Tiefpunkt

Marieke wohnt in einem Mietauto, weil ihr Freund Blok sie vor die Tür gesetzt hat. Sie hat ihre Kleider, ihr Haus und auch sich selbst… mehr ...
Anna Enquist

Die Seilspringerin

Alice ist auf der Höhe ihres Schaffens. Vom Königlichen Symphonieorchester in Amsterdam erhält sie den Auftrag, anlässlich des hundertjährigen Jubiläums ein Stück zu komponieren. Dass… mehr ...
Korschenbroich

Die Seilspringerin

Alice ist auf der Höhe ihres Schaffens. Vom Königlichen Symphonieorchester in Amsterdam erhält sie den Auftrag, anlässlich des hundertjährigen Jubiläums ein Stück zu komponieren. Dass… mehr ...
Mariken Heitman

Wilde Erbsen

Die Saatgutzüchterin Elke zieht, nach einem gescheiterten Versuch, eine neue Kürbissorte zu züchten, auf eine niederländische Nordseeinsel. Dort will sie die Ur-Erbse wieder auswildern und… mehr ...
Stefan Moster

Bin das noch ich

Musik ist Simons Beruf und Leidenschaft. Doch eines Tages auf einer Tournee durch Finnland, als er Bartóks Solosonate für Violine spielt, passiert es: Zwei Finger… mehr ...
Uwe Wittstock

Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur

Frankreich mitten im zweiten Weltkrieg: In Nizza lauscht Heinrich Mann bei Bombenalarm den Nachrichten von Radio London. Anna Seghers flieht mit ihren Kindern zu Fuß… mehr ...
Vaals

Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur

Frankreich mitten im zweiten Weltkrieg: In Nizza lauscht Heinrich Mann bei Bombenalarm den Nachrichten von Radio London. Anna Seghers flieht mit ihren Kindern zu Fuß… mehr ...
Lize Spit

Der ehrliche Finder

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Willich in Kooperation mit der Emmaus-Bücherei. Seit er vor einem Jahr in Bovenmeer angekommen ist, sitzt Tristan in der Schule neben… mehr ...
Willich

Der ehrliche Finder

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Willich in Kooperation mit der Emmaus-Bücherei. Seit er vor einem Jahr in Bovenmeer angekommen ist, sitzt Tristan in der Schule neben… mehr ...
Amsterdam

Literarischer Spaziergang

Die Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland 1933 führte zum Exodus vieler Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Sie fanden in Amsterdam neue Existenzmöglichkeiten, vor allem durch die Bereitschaft… mehr ...

Literarischer Spaziergang

Die Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland 1933 führte zum Exodus vieler Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Sie fanden in Amsterdam neue Existenzmöglichkeiten, vor allem durch die Bereitschaft… mehr ...
Ernest van der Kwast

Der perfekte Mann

Die Kunstwelt ist in Aufregung: ein neuer Rembrandt wurde entdeckt – das Porträt eines unbekannten jungen Mannes. Doch der Konservator Peter Lindke widerspricht dieser Zuschreibung… mehr ...
Aachen

Der perfekte Mann

Die Kunstwelt ist in Aufregung: ein neuer Rembrandt wurde entdeckt – das Porträt eines unbekannten jungen Mannes. Doch der Konservator Peter Lindke widerspricht dieser Zuschreibung… mehr ...
Patrick van Odijk

Der falsche Vermeer

Amsterdam 1945. Der Krieg ist zu Ende und es beginnt die Zeit der Abrechnung: Wer war Widerständler, wer Kollaborateur? Der Maler Jan van Aelst gehört… mehr ...
Kerkrade

Der falsche Vermeer

Amsterdam 1945. Der Krieg ist zu Ende und es beginnt die Zeit der Abrechnung: Wer war Widerständler, wer Kollaborateur? Der Maler Jan van Aelst gehört… mehr ...
Kleve

Der falsche Vermeer

Amsterdam 1945. Der Krieg ist zu Ende und es beginnt die Zeit der Abrechnung: Wer war Widerständler, wer Kollaborateur? Der Maler Jan van Aelst gehört… mehr ...
Neuss

Der falsche Vermeer

Amsterdam 1945. Der Krieg ist zu Ende und es beginnt die Zeit der Abrechnung: Wer war Widerständler, wer Kollaborateur? Der Maler Jan van Aelst gehört… mehr ...
Heinrich Steinfest

Sprung ins Leere

Klara Ingold arbeitet im Kunsthistorischen Museum in Wien. Sie ist beseelt von einer tiefen Liebe zu den Gemälden. Deshalb interessiert sie sich anders als ihre… mehr ...
Aachen

Sprung ins Leere

Klara Ingold arbeitet im Kunsthistorischen Museum in Wien. Sie ist beseelt von einer tiefen Liebe zu den Gemälden. Deshalb interessiert sie sich anders als ihre… mehr ...