Portrait der Autorin Caroline Wahl © Stefan Klüter
Rollstuhlzugang/toegang voor rolstoelen
Rollstuhlzugang/toegang voor rolstoelen + WC
09.07.2024 19:00
KAP1 Zentralbibliothek
Konrad-Adenauer-Platz 1
40210 Düsseldorf

Caroline Wahl

Windstärke 17

Ida packt den alten Hartschalenkoffer ihrer Mutter und lässt die Kleinstadt hinter sich. Im Abschiednehmen ist Ida richtig schlecht; vor zwei Monaten hat sie es nicht einmal auf die Beerdigung ihrer Mutter geschafft. Am Bahnhof sucht sie sich den Zug aus, der am weitesten wegfährt und landet ohne Plan, nur mit einem Klumpen aus Wut, Trauer und Schuld im Bauch, auf Rügen. Hier trifft sie auf Knut und Marianne, die die Inselkneipe Robbe führen und Ida kurzerhand bei sich aufnehmen. Und sie lernt Leif kennen, der ähnlich versehrt ist wie sie, aber vielleicht tun sie einander ja ganz gut.

Caroline Wahl, geboren 1995 in Mainz, hat Germanistik und Deutsche Literatur studiert. Nach Arbeit in mehreren Verlagen, wechselte sie auf die Seite der Autor:innen: 2023 erschien ihr vielfach ausgezeichneter Roman 22 Bahnen, Windstärke 17 ist ihr zweiter Roman.