Portrait Gerbrand Bakker © Gunter Glücklich
Rollstuhlzugang/toegang voor rolstoelen
Rollstuhlzugang/toegang voor rolstoelen + WC
24.07.2024 19:30
Burg Frankenberg
Goffartstraße 45
52066 Aachen

Gerbrand Bakker

Der Sohn des Friseurs

(übersetzt von

Andreas Ecke)

Simon, Mitte vierzig, ist Friseur in dritter Generation. Aber im Gegensatz zu seinem Großvater ist das Haareschneiden und Rasieren für ihn keine Leidenschaft. Das „Geschlossen“-Schild ist an seiner Tür häufiger zu sehen als das „Offen“-Schild, denn jeder Kunde ist ein Mensch und Menschen saugen Energie. Doch als einer der Stammkunden, ein Schriftsteller, sich für die Geschichte seines Vaters interessiert, wird auch Simon neugierig. Er hatte den Vater nie kennengelernt, weil dieser, wie es hieß, 1977 bei einem Flugzeugunglück auf Teneriffa ums Leben gekommen war. Aber stimmt die Geschichte? Und warum ist er überhaupt in dieses Flugzeug gestiegen und hat seine schwangere Frau zurückgelassen?

» Bakker hat eine lebendige Welt geschaffen, voller Spannung und cleverer Nebengeschichten. Der Sohn des Friseurs ist eine geniale Vatersuche. « _ Ben Koops, Literair Nederland

Gerbrand Bakker, 1962 in Wieringerwaard geboren, ist Autor, Kolumnist und Gärtner. Seine Romane sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt, mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und auch für Theater und Film adaptiert.




Weitere Termine dieser Veranstaltung