17.07.2021 18:00
Säulengelände auf dem Lousberg
Belvedereallee 1
52070 Aachen
Maud Vanhauwaert © Jill Bertels | José Oliver © Yves Noir | Jürgen Nendza © Cornelia Markworth

Maud Vanhauwaert & José Oliver & Jürgen Nendza

Trimaran - Lyrikmagazin für Deutschland, Flandern und die Niederlande

Benannt nach dem Boot mit den drei parallelen Rümpfen, steuert das Lyrikmagazin durch drei Länder und zwei Sprachen und präsentiert Einblicke in die Lyrikszenen Flanderns, Deutschlands und der Niederlande. Jedes Heft stellt die Werke zweier Dichterpaare vor sowie die dazugehörigen Arbeitsprozesse – den sprach- und grenzüberschreitenden Austausch, Einblicke in Arbeitsweisen, gegenseitige Inspiration, mitunter gemeinsame Textproduktion und schließlich die wechselseitige Übersetzung.

Eines der Dichterpaare das für die aktuelle Ausgabe zusammenarbeitet, bilden die flämische Lyrikerin Maud Vanhauwaert und  der deutsche Schriftsteller José Oliver. Der in Aachen lebende Autor Jürgen Nendza war einer der vier Autoren der letztjährigen Ausgabe. Beim Treffen auf dem Lousberg kommen die DichterInnen mit den Redakteuren Stefan Wieczorek und Christoph Wenzel ins Gespräch über den erlebten Arbeitsprozess, sprachübergreifenden Lyrikaustausch sowie den Reiz und die Grenzen der Poesie.