07.07.2021 19:00
Kulturgarten Neuss
Neuss
Arnon Grünberg © Bettina Fürst-Fastré
Cover der deutschen Ausgabe von "Besetzte Gebiete"
Cover van "Bezette gebieden"

Arnon Grünberg

Besetzte Gebiete

Otto Kadokes Ruf als Psychiater ist geschädigt – ausfluchtsuchend reist er auf Einladung der entfernten Familie ins Westjordanland. Als der überzeugte Atheist und Anti-Zionist dort ankommt, muss er sich der Etikette halber zunächst als Verlobter seiner Verwandten ausgeben, verliebt sich aber schließlich ernsthaft in sie. Sie willigt jedoch nur ein, ihn zu heiraten, wenn die beiden eine gottgefällige Ehe – das heißt mit vielen Kindern – führen, um das Heilige Land zu bevölkern und den Holocaust wettzumachen.

Die tragischkomische Geschichte des Antihelden Kadoke verwebt schonungslose Gesellschaftskritik, historische Analyse und die Untersuchung tiefmenschlicher, existenzieller Fragen. Grünbergs neuer Roman ist herzzerreißend und komisch, gespickt mit skurrilen Situationen und realen Problemen.

« Nietsverhullende maatschappijkritiek, historische duiding, politieke en sociale actualiteit en inzicht in diepmenselijke kwesties zijn op een opvallend positieve manier vernuftig aaneengesmeed.» – De Telegraaf

Arnon Grünberg, geboren 1971 in Amsterdam, zählt zu den bedeutendsten niederländischen Schriftstellern der Gegenwart. Neben seinen mehrfach ausgezeichneten Romanen verfasst er Kolumnen und Essays.

 




Weitere Termine / verdere evenementen