Michaela Küpper liest am 06.08.20 in Valkenburg

Das Ruhrgebiet im Sommer 1943. Die junge Lehrerin Barbara begleitet eine Gruppe Mädchen im Rahmen der sogenannten Kinderlandverschickung. Anfangs kommen sie in einem Heim unter, das jedoch plötzlich geräumt werden muss. Es beginnt eine Odyssee, die nicht nur die Kinder, sondern auch Barbara an ihre Grenzen führt. Mehr und mehr wird sie mit den grausamen Methoden und Plänen der Nationalsozialisten konfrontiert.