Verena Güntner

Verena Güntner liest am 11.08.20 in Aachen und am 12.08.20 in Düsseldorf

„Power“

Kerze verteidigt ihr kleines Dorf gegen den Schwund. Als eines Tages Power, der Hund der Nachbarin, verloren geht, verspricht Kerze, ihn zu finden. Immer mehr Kinder schließen sich der mitreißenden, schonungslosen Suche an. Als sie alle im Wald verschwinden, erklärt die Dorfgemeinschaft den Ausnahmezustand.

„Power ist eine faszinierende Parabel auf die Gegenwart, absurd, märchenhaft und radikal.“ Jan Brandt

Di, 11.08.20, 20:00 Uhr – Säulengelände auf dem Aachener Lousberg, 52070 Aachen

Karten: 10 Euro / ermäßigt 8 Euro (plus VVK-Gebühr)

Mi, 12.08.20, 19 Uhr – Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf

Eintritt frei!

Anmeldung unbedingt erforderlich:
Maren Jungclaus, Tel.: +49 (0)211-82 84 590 oder Mail:  maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de